kernkraftritter.info

***Bandspecial: Trail of Blood***

***Bandspecial: Trail of Blood***
Das nächste Highlight in Sachen „German-Melodic-Thrash“ sind zweifelsohne TRAIL OF BLOOD aus Parchim. Die vier entspannten Musiker aus Mecklenburg-Vorpommern haben mit ihrem Viertwerk „Closer To God“ definitiv den Spagat zwischen traditionellen Bay-Area und räudigen Ruhrpott-Thrash geschafft. Garniert mit einer Prise Death Metal beweisen sie konsequent mit erstklassischen technischen Fertigkeiten und anspruchsvollem Songwriting, dass man künftig mit TRAIL OF BLOOD rechnen muss. Grund genug für das Metalmagazin hart&direkt auf Radio Okerwelle mal wieder ein Bandspecial hinterherzuschieben.
Dazu sprachen wir mit Cheflenker, Gitarrist und Sänger Flo von TRAIL OF BLOOD und erfuhren nicht nur allerlei Wissenswertes über „Closer To God“, sondern auch was er unter Weiterentwicklung versteht, warum man auf dem Plattencover fast nichts erkennen kann und was „Don’t Stop Believin‘“ von Journey mit Slayers „Angel Of Death“ gemeinsam hat.
Das alles und noch viel mehr – morgen, am 23.02.2021 ab 21:00Uhr via: https://okerwelle.de/livestream/

Like this Article? Share it!

About The Author

Leave A Response

%d Bloggern gefällt das: